Marc für die Deutschen Meisterschaften U22 nominiert

IMG_4783

Am vergangenen Wochenende machten sich vier SSV-Spieler auf den Weg nach Münster zu den Westdeutschen Meisterschaften U22.

Für David war im Einzel bei seiner ersten WDM-Teilnahme leider bereist im ersten Spiel gegen Mertens (Krefelder BC) Feierabend. Marc konnte sein erstes Spiel gewinnen, unterlag dann allerdings gegen Oberligaspieler Druckrey (Solingen) knapp in drei Sätzen.

Im Dameneinzel war für Corinna im Viertelfinale Schluss gegen die Zweitligaspielerin Kick (Refrath). Im Mixed erreichte Corinna mit ihrem Partner Robin Victor (Lüdinghausen) ebenfalls das Viertelfinale, unterlag dort aber auch in drei Sätzen.

Am Sonntag folgten dann die Doppelkonkurrenzen. David und Leon hatten hier kein Losglück und mussten die Überlegenheit einer höherklassigen Paarung anerkennen.

Für Marc ging es mit Partner Robin Victor ebenfalls wieder bis ins Viertelfinale, in dem sie gegen die neuen Vizemeister Folgmann/Rappen (Mülheim/Bonn) den Kürzeren zogen. Der Viertelfinaleinzug reichte hier aber für die Nominierung zu den Deutschen U22-Meisterschaften, die am letzten Aprilwochenende in Regensburg ausgetragen werden. Corinna kann leider ihre möglichen Nominierungen im Einzel und Mixed aus terminlichen Gründen nicht wahrnehmen.