Saisonstart bei den Erwachsenenteams

IMG_7983
  • Erste Mannschaft – Landesliga S2
der Verfasser freut sich auf ein neues Mannschaftsbild 😉

Erster Spieltag: 6:2 Sieg gegen die TG Mülheim/Köln1

Die „Erste“ mußte zum Saisonstart auf 3 Stammspieler verzichten, fand aber in der TG Mülheim einen angenehmen Gegner, der diesen Vorteil nicht für sich nutzen wollte. Aus der 2 Mannschaft rückten David Pies und Leon Hammes nach und spielten das HD2. Dies ging leider in 2 punktreichen Sätzen an den Gegner. Im HD1 reichte eine routinierte Spielweise von Markus Mosch und Marc Hoffschulz für einen recht ungefährdeten 3 Satz Sieg. Das DD ging wegen nur einer verfügbaren Dame leider kampflos an die TG Mülheim.

Das DE absolvierte Corinna Hoffschulz in 2 Sätzen im Schnelldurchlauf. Auch Marc Hoffschulz, Markus Mosch und William Wang wurden in ihren Einzeln nicht wirklich gefordert und holten sich jeweils klare 2 Satz Siege. Zum Abschluss wurde dann auch das Mixed von Corinna und William routiniert gewonnen. Ein insgesamt sehr erfreulicher Saisonstart für unser Spitzenteam!

Zweiter Spieltag: 5:3 Sieg gegen Refrath 6

Im zweiten Saisonspiel konnte die 1. Mannschaft in Bestbesetzung beim Aufsteiger Refrath 6 antreten.  Der Gegner startete mit einer sehr jungen und hochmotivierten Mannschaft, die sicherlich noch für viel Aufmerksamkeit sorgen wird. In ihrem zweiten Auswärtsspiel konnte die Erste aber noch mit einem Joker aufwarten: zahlreiche SSVler waren zur Unterstützung angereist und sorgten für Heimspielatmosphäre. Und die mitgereisten Fans wurden nicht enttäuscht: es entwickelte sich ein hochspannender Schlagabtausch, der seine Krönung im Dameneinzel mit Corinna Hoffschulz fand.

Das 1. HD in der Besetzung Marc Hoffschulz und William Wang spielte gegen unseren Ex-SSVler Nikolaj Stupplich (Nikolaj war am Vortag in der 2. Bundesligamannschaft von Refrath im Doppel aktiv!) und seinen Partner Nikolas Klauer. Es entwickelte sich eine hochklassige Partie, die leider knapp in 3 Sätzen verloren wurde. Dafür konnte das HD2 mit Sebastian Burg und Jona Last in 3 knappen Sätzen, aber mit schönen langen Ballwechseln, gewonnen werden. Das SSV Damendoppel Corinna Hoffschulz und Annika Burg zeigte dann den Herren, daß man trotz kleiner Fehlerserie im ersten Satz, einen Sieg auch in 2 Sätzen nach Hause bringen kann.

Zwischenzeitlich ging der SSV also mit 2:1 in die Einzel. Ohne Doppeleinsatz startete Markus Mosch leider etwas zu „kalt“ ins Match im Gegensatz zu seinem Gegner, der sich schon im Doppel „vorglühte“. Die Schläge saßen anfangs noch nicht innerhalb des Feldes. Dies wurde im zweiten Satz besser, letztendlich reichte es aber nicht für einen Sieg. Im zweiten Einzel mußte SSV Routinier Sebastian Burg gegen Nikolai Stupplich ran. Dabei zeigte Nikolai sein großes Potential und hatte immer die richtige Antwort auf Sebastians Ideen. Das Spiel ging somit klar an Nikolai. Im dritten Einzel drehte dafür Marc Hoffschulz ordentlich auf und konnte einen sicheren 2 Satz Sieg einfahren.

Parallel lief das Dameneinzel mit Corinna Hoffschulz. In Satz eins landete gefühlt jeder zweite Clear von ihr links, rechts oder hinter dem Feld im Aus. Beide Damen zeigten eine starke Laufleistung, Corinna war aber in dieser Phase zu passiv um die Punkte einzufahren und verlor den ersten Satz. Im zweiten Satz bahnte sich ähnliches an als beim Stand 19 zu x gegen Corinna die Tribüne Gas gab, Corinna mitriss und diese den Satz zu ihren Gunsten drehte. Im dritten Satz war dann alles ausgeglichen bis zum letzten Viertel. Jetzt saß Corinnas Angriff, jetzt funktionierte der Tempowechsel und der Sieg konnte unter großem SSV Jubel gesichert werden.

Mit einem routinierten Mixed zum Abschluss durch Annika Burg und Markus Mosch (jetzt auf Betriebstemperatur) sprang im klarsten Spiel des Tages der 5:3 Sieg heraus und die Freude im SSV Fanblock war groß!

Zwei Auswärtssiege zum Saisonbeginn sind ein optimaler Start. Die Mannschaft präsentiert sich durch die Bank in toller Form und das erste Heimspiel gegen Friesdorf kann kommen.

  • Zweite Mannschaft – Bezirksklasse S2
der Verfasser freut sich auf ein neues Mannschaftsbild 😉

Erster Spieltag: 1:6 Niederlage gegen BC Wipperfeld4  

Unsere zweite Mannschaft mußte mit einer Rumpfmannschaft verstärkt aus der Dritten in Wipperfeld auflaufen, da einige Akteure anderorts eingesetzt waren. Man kämpfte tapfer, drei der sechs gespielten Partien gingen über 3 Sätze, aber mit nur 3 Herren war in Wipperfeld kein Blumentopf zu gewinnen. Den einzigen Punkt erzielte das DD Ilona Hügens/ Katrin Schulz kampflos, da der Gegner nur eine Dame zur Verfügung hatte. Das erste HD verloren Yannick Graf/Thorsten Werner in 3 Sätzen. Das zweite HD wurde mangels Spielern nicht gewertet. In den Herreneinzeln unterlagen Yannick Graf und Nikolai Gorohow jeweils in 2 Sätzen, Thorsten Werner wehrte sich in 3 Sätzen, konnte aber eine Niederlage nicht verhindern. Ähnlich erging es Katrin Schulz im Dameneinzel. Auch das abschließende Mixed mit Ilona Hügens und Nikolai Gorohow ging klar an den Gegner. Da heißt es „abhaken“ und Blick nach vorne auf das nächste Spiel

Zweiter Spieltag: 4:4 Unentschieden gegen Burscheider BC2

Am zweiten Saisonspieltag konnte dann bis auf die zweite Dame in Vollbesetzung angetreten werden. Das HD1 verloren William Wang und Manuel Sallach in 2 Sätzen. Dagegen konnten Leon Hammes und David Pies ihre Partie in zwei Sätzen gewinnen. Da das DD kampflos abgegeben wurde, stand es nach den Doppeln 1:2. In den Einzeln zeigte sich dann eine gemischte Bilanz: Während William und David ihre Spiele sicher gewinnen konnten, verloren Katrin und Leon denkbar knapp ihre Matches, was zu einem 3:4 Zwischenstand vor dem Mixed führte. Dort konnten dann aber Katrin und Manuel ihre ganze Routine ausspielen und holten den Punkt zum Remis für die Gesamtwertung.   

  • Dritte Mannschaft – Kreisliga S2
Unsere Dritte !

Erster Spieltag: 5:3 Sieg gegen BAT Bergisch Gladbach3

Die dritte Mannschaft spielt diese Saison erstmalig in der Kreisliga. Zum Saisonstart mußte leider auf eine Dame und somit auch auf einem möglichen Punkt im Damendoppel verzichtet werden, die Herren waren komplett besetzt. Im HD1 verloren Yannick Graf und Thorsten Werner relativ klar in 2 Sätzen. Das zweite HD konnte von Niklas Wagner und Marco Biesemann in 3 Sätzen gewonnen werden. So stand es nach den Doppeln 1:2 gegen den SSV. Die 3 Herreneinzel von Yannick, Thorsten und Niklas gingen dann aber alle an den SSV, wobei nur Thorsten über 3 Sätze gehen mußte. Tapfer kämpfte auch Stefanie Nowak, die unglücklich im 3. Satz 20:22 verlor. Dafür konnte dann Stefanie an der Seite von Nikjas im Mixed einen 3 Satz Sieg einfahren. Der Saisonauftakt war geglückt.  

Zweiter Spieltag: 6:2 Sieg gegen die TG Mülheim/Köln 3

Mit voller Besetzung konnte die Dritte ihren zweiten Heimsieg sichern. Nach den Doppeln lag das SSV Team noch 1:2 zurück. Im HD1 verloren Marco Biesemann und Niklas Wagner in einem umkämpften 3 Satzspiel, wogegen das HD2 mit Nikolai Gorohow und Nikjas Hartmann in einem ebenso kämpferisch wie emotionalen 3 Satz Match gewonnen werden konnte. Das Damendoppel ging dann relativ klar an den Gegner aus Köln.

Bei den Einzeln und im Mixed ließen die SSVler dann nichts mehr anbrennen und siegten durchgehend. Dabei machte es lediglich Yannick Graf im HE1 etwas spannender und gewann in einem knappen 3 Satz Sieg. Die restlichen Matches wurden von Thorsten Werner, Marco Biesemann und Steffi Nowak jeweils klar in 2 Sätzen gewonnen. Das abschließende Mixed mit Ilona Hügens und Nikjas Hartmann konnte dann nochmal in 3 Sätzen nach Hause gebracht werden.

Insgesamt ein sehr gelungener Saisonstart der Dritten   

  • Vierte Mannschaft – Kreisklasse S2
der Verfasser freut sich auf ein neues Mannschaftsbild 😉

Erster Spieltag: 3:5 Niederlage gegen Dabringhausener TV1

Ein knappe Niederlage musste unsere 4. Mannschaft zum Saisonbeginn einstecken. Sah es nach den Doppeln mit einer 2:1 Führung noch vielversprechend aus, konnte danach nur noch der stark aufspielende Thaddäus Piasecki sein Einzel gewinnen. Auch im HD1 zusammen mit Nikolai Gorohow konnte Thaddäus einen klaren 2 Satz Sieg verbuchen. Ebenfalls klar und deutlich gewann das HD2 mit Stephan Wickert und Stefan Leven seine Partie, das Damendoppel mit Heidi Bruchhausen und Jenny Vona ging dagegen an die gegnerische Mannschaft. Leider wurden danach die Einzel von Nikolai, Stephan und Heidi doch recht klar in 2 Sätzen verloren, nur beim Mixed von Jenny und Stefan ging es deutlich knapper zu, wurde aber letztendlich auch verloren.

Schade, da wäre insgesamt ein Unentschieden drin gewesen!

Zweiter Spieltag: 6:2 Sieg gegen Siegburger TV4

Zum 2. Saisonspiel reiste die Vierte nach Siegburg. Beide Teams konnten nicht vollzählig antreten. So fehlte bei Siegburg ein Herr, beim SSV eine Dame. Dies führte zu einer etwas ungewöhnlichen Mannschaftsaufstellung, die sich letztlich als sehr erfolgreich erwies. Das HD1 wurde von Stephan Wickert und Carsten Konrath gebildet. Die beiden konnten einen klaren 2 Satz Sieg verbuchen. Das zweite Doppel in der Aufstellung Thaddäus Piasecki und Ralf Wirsing wurde kampflos gewonnen, dagegen das Damendoppel kampflos abgegeben. So konnte zügig mit den Einzeln begonnen werden. Die 3 Herreneinzel gingen komplett an den SSV, wobei Nikolai Gorohow und Ralf Wirsing klar in 2 Sätzen gewannen, Thaddäus Piasecki dagegen in einer deutlich ausgewogeneren Partie in den 3 Satz musste und diesen knapp und mit Teamunterstützung für sich entscheiden konnte. Heidi verlor leider ihr Dameneinzel, konnte dann aber zusammen mit Nikolai einen klaren 2 Satz Sieg im Mixed verbuchen.

Für die neuformierte 4. Mannschaft ein durchaus erfreulicher Saisonstart.

Wir freuen uns auf das erste Heimspielwochenende am Samstag den 21. September, an dem 3 Erwachsenenteams zwischen 18.00 (3. Und 4. Mannschaft) und 20.00 Uhr (1. Mannschaft) in der Halle des WHGs starten. Unsere 2. Mannschaft hat ihr Heimspiel auf den 25.09. / 20 Uhr verlegt. Unterstützung ist ausdrücklich gewünscht!